UNSER BEKENNTNIS

Gottes Wort

Johannes 17, 17: “Heilige sie in deiner Wahrheit; dein Wort ist die Wahrheit.”

Wir glauben, dass die Heilige Schrift Gottes unverfälschtes Wort ist, welches im deutschsprachigen Raum mit der Reformation von Gott eingegeben und von ihm bewahrt bleibt. Wir glauben, dass Gott durch sein Wort heute noch zu uns spricht.

Gottes Wesen

1.  Johannes 5, 7: “Und drei sind, die da zeugen im Himmel: der Vater, das Wort und der Heilige Geist; und diese drei sind eins.

Über Gottes Wesen wird schon seit eh und je debattiert. Die Heilige Schrift nimmt zu Gottes Natur klar Stellung. Der Vers ist selbsterklärend.

Abfall des Menschen

Römer 1, 21: “Dieweil sie wussten, dass ein Gott ist und haben ihn nicht gepreiset als einen GOtt noch gedanket, sondern sind in ihrem Dichten eitel worden, und ihr unverständiges Herz ist verfinstert.”

Wir glauben, dass der Tod durch die Sünde Adams in die Welt trat. Wir, nach Adams Bilde geschaffen, tragen ebendiese sündhafte Natur in uns. Um Gott zu gefallen, ist es deshalb notwendig, die sündhafte Natur des Menschen durch die geistige Neugeburt verändern zu lassen.

Gottes Werk in Christo

Kolosser 1, 20: “und alles durch ihn versöhnet würde zu ihm selbst, es sei auf Erden oder im Himmel, damit, dass er Frieden machte durch das Blut an seinem Kreuz durch sich selbst.”

Wir glauben, dass Gott selbst Knechtsgestalt annahm und sich in der Person Jesu Christi im Fleisch offenbarte. Jesus Christus erfüllte das Gesetz vollkommen und blieb bis zu seinem Tod sündlos. Jesus Christus erniedrigte sich selbst bis zu seinem Tode am Kreuz und wurde nach drei Tagen von den Toten auferweckt. Durch den Glauben an sein Blut haben wir die Erlösung, nämlich die Vergebung der Sünden.

Gottes Berufung

1. Korinther 1, 9: “Denn GOtt ist treu, durch welchen ihr berufen seid zur Gemeinschaft seines Sohnes JEsu Christi, unsers HErrn.”

Weil wir alle, AUCH DU!, schuldig sind und Gott nicht will, dass jemand verloren geht, ruft er uns zur Gemeinschaft mit seinem Sohn auf, weil nur in ihm Errettung zu finden ist.